Feiger Angriff

Antworten
Fox666hound
Beiträge: 26
Registriert: So 3. Mär 2019, 17:42

Feiger Angriff

Beitrag von Fox666hound » Di 5. Nov 2019, 21:21

Unsere Mauer brechen, doch unsere Herzen brechen niemals.

Ein feiger Angriff ereignete sich heute Abend gegen die Festung Midgards, während der König seine Truppen an den Reichsgrenzen einen Besuch abstatte, griffen im Schutze der Dunkelheit fremde Mächte die befestigte Festung an.
20191105203429_1.jpg
Ohne ein Chance zu haben wurden mehrere Eingänge in die Festung gesprengt und somit waren Plünderungen und Raub alle Tore geöffnet.
Die Angreifer, so Zeugenaussagen waren vermummt und ohne Kennzeichnung eingedrungen, auch liegt König Fox keine Kriegserklärung oder Forderungen vor, um auf den Angriff reagieren zu können.
Die Zerstörungen waren so gigantisch das die Festung nicht mehr zu retten war und somit abgerissen werden musste. Auch machten die Angreifen keinen Halt gegen die Handelswege Midgards.

König Fox spricht zu den freien Völker dieser Welt: "auch nach Beendigung des Konfliktes mit Raevgard und der Unterzeichnung des Friedensabkommen, versuchen immer noch fremde Mächte Midgard zu destabilisieren, doch lassen wir uns nicht vom rechten Weg ableiten, unsere Mauern können brechen, doch unsere Herzen nicht"
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten