Königliche Gesetze

Antworten
Rilmir
Beiträge: 7
Registriert: Sa 26. Jan 2019, 09:30

Königliche Gesetze

Beitrag von Rilmir » So 10. Feb 2019, 14:00

Ressourcen und Sklaverei:

1. Die wilden einheimischen Tiere und Ressourcen sind natürliche Vorkommen, daher darf jeder sie abbauen bzw bejagen.

2. Das betreten von Neu-Asagarth versklaven, und töten von sich darin befindlichen Bewohnern, bedarf der Erlaubniss von der Gräfin oder des Königs selbst.




Bautengesetze:

1. Vor JEDEM Bebauen von Anor hat sich derjenige die Erlaubnis bei der Gräfin, bzw beim König zu beantragen. Wildes bebauen ist grundsätzlich nicht erlaubt!

2. Passt eure Gebäude dem Land an (Sandstein ist nicht erlaubt)

3. Die Eingänge Neu-Asagarths sind frei zu halten, sowie auch alle anderen Durchgänge und Höhlen

4. Es dürfen höchstens 2 Aoc Produktionsgebäude pro Clan aufgestellt werden (Minen, Tierpferche, Mühlen,...)

5. Die Grössen der Bauten werden von der Gräfin oder dem König festgelegt (Darum erst Regel 1 der Bautengesetze einhalten)


Durchreise in Anor:

1. Jeder ist willkommen, also ist die Durchreise auch jedem gestattet

2. Lauft jedoch nicht an einem Bewohner von Anor vorbei, sondern grüßt bitte die Leute

Kartenraum:

Es gibt einen frei begehbaren Kartenraum bei 9F (nördlich gelegen, östlich des kleinen runden Sees oben auf dem Berg)

Antworten