Annexion

Antworten
Fox666hound
Beiträge: 18
Registriert: So 3. Mär 2019, 17:42

Annexion

Beitrag von Fox666hound » Mi 9. Okt 2019, 21:17

Boten reisen durch alle Lande und verkünden folgendes:

am heutigem Tage befahl König Fox die militärische Annexion eines Teilgebietes des Königreiches Raevgard rund um den Bereich "der Bau".
Dieser schritt erfolgt aus mehreren Gründen. Zum einen den Schutz unseres Reiches durch Plünderer aus dem Süden, die immer wieder ihre Wege in den Norden fanden.
Zum anderen um unsere Unabhängigkeit zu Gewährleisten um nicht Spielball Fremder zu werden. Diese strategisch wichtige Region darf nicht in andere Hände fallen.
Unseren Spione kam zu Ohren dass das Aquädukt welches sich durch das besetzte Gebiet zieht, wieder aufgebaut werden soll.
Midgard wäre so von seiner Wasserversorung komplett ausgeschloßen, daher erfolgt dieser Präventivschlag.
Die Armee Midgards manifestiert die Besetzung mit dem Aufbau einer stark befästigten Burg auf dem Gebiet, von wo alles Koordiniert wird.
Der Bevölkerung Raevgards wird geraten ruhig zu bleiden, ab der Abenddämmerung bis zum Morgengrauen ist eine Ausgangssperre zu befolgen.
Bei Zuwiederhandlung erfolgen hohe Strafen.

Gez. König Fox von Midgard
Annexion 2.0.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Shazad
Beiträge: 14
Registriert: Mi 24. Apr 2019, 01:02

Re: Annektierung

Beitrag von Shazad » Mi 9. Okt 2019, 23:05

"Ich Kommander Valon von Raevgard,

aktueller, inoffizieller Beschützer des Reiches, werde diese Aggression nicht hinnehmen und rufe alle Verbündete Raevgards zu den Waffen.
Jeder Raubritter, Schurke, Bürger, Graf, Fürst, König, Priester, Vangoul, Zwerg, Elf.
Jeder Mann, jedes Kind, jede Frau das eine Waffe führen kann wird gebeten sich der Verteidigung Raevgards anzuschließen.

Auch wenn Königin Celes sich versteckt, es gibt noch einige wenige Bewohner die sich einem Reich entgegenstellen. Es wird der Tag kommen, an dem Wenige, Widerstand leisteten gegen Viele.

Möge Mitra mit euch sein.

Gez Valon, inoffizieller Kommander Raevgards.

Shazad
Beiträge: 14
Registriert: Mi 24. Apr 2019, 01:02

Re: Annekierung

Beitrag von Shazad » Do 10. Okt 2019, 11:51

"Da die freie Pilgerstätte Mitras in Raevgard, an der Oase bei Muriellas Hoffnung belagert wird.

Rufe ich JEDEN Mitra Gläubigen auf, die Waffen gegen Midgard zu erheben und die Glaubensstätte von den Invasoren zu befreien.

Möge Mitra euch schützen.

Gez Valon, inoffizieller Kommander Raevgards.

Shazad
Beiträge: 14
Registriert: Mi 24. Apr 2019, 01:02

Re: Annektierung

Beitrag von Shazad » Fr 11. Okt 2019, 00:21

Von Königin Celes von Raevgard:
Der feindliche Angriff von König Fox auf Raevgard wurde von mir, Valon und anderen eifrigen Helfern, denen mein Dank gilt, zurück geschlagen. Die Mauern sind zerborsten und verbrannt, die Feinde verjagt.

Für diesen kriegerischen Akt, der unter dem Deckmantel der Fürsorge begangen wurde, verkünde ich, dass König Fox das Recht verwehrt wird Raevgard zu betreten.

Valon:
Das Land versammelte sich geeint unter einer Flagge.
Handwerker, Bauern, Priester, Räuber und Söldner. Zusammen widersetzten wir uns den untoten Angreifern Midgards, die dreist genug waren einzufallen und Menschen das Land zu nehmen.
Mit Hilfe von Königin Celes und Verbündeten Raevgards gelang letztendlich ein Sieg. Die Annektierung der Provinz Palanor in Raevgard wurde abgewehrt und verbleibt unter Kontrolle von Königin Celes.

Shazad
Beiträge: 14
Registriert: Mi 24. Apr 2019, 01:02

Re: Annektierung

Beitrag von Shazad » So 13. Okt 2019, 11:47

-- Closed --
Zuletzt geändert von Shazad am Mo 14. Okt 2019, 22:02, insgesamt 2-mal geändert.

Fox666hound
Beiträge: 18
Registriert: So 3. Mär 2019, 17:42

Re: Annexion

Beitrag von Fox666hound » Mo 14. Okt 2019, 20:49

Mitleid gibt es nur im Tod.
Königin Celes und ihr Gefolge haben nach dem feigen Angriff auf den Außenposten Midgards eine Grenze überschritten. Ohne Ehre und Mut überfielen sie im Schutze der
Nacht die tapferen Soldaten Midgards, mit einem Sack über dem Kopf wurden sie lebendig aufgespießt wie Spanferkel und so einem qualvollem Tod überlassen. Anstatt einen
ehrenvollen Kampf im Felde zu suchen, agierten sie feige und hinterhältig.
Boten reisen durch die Königreiche und berichten über einen massiven Angriff auf die Hauptstadt Raevgards, Supermeru( siehe Bilder, DC) . Mauern bersten,
zerfetzte Torsos liegen auf den Straßen, Anwohner fliehen um ihr Leben. Die Stadt brennt Lichterloh durch die Geschütze der schwarzen Legionen.
Gnade wird nicht gewährt, Königin Celes und Gefolge öffneten die Büchse der Pandora, was ist das für eine Königin die nicht mal ihr eigenes Volk beschützen kann?

Die Belagerung Supermerus ist erst der Anfang, Midgard hat einen langen Atem und Ressourcen für viele Schlachten.

Gez König Fox von Midgard

Shazad
Beiträge: 14
Registriert: Mi 24. Apr 2019, 01:02

Re: Annektierung

Beitrag von Shazad » Mo 14. Okt 2019, 22:13

Ein Bote verkündet:
Nach dem feigen Versuch eine heilige Pilgerstätte Mitras im Lande Raevgards einzunehmen,
unter dem Vorwand des Friedens. Schickte König Fox seine Untoten in das freie Land.

Freie Männer und Frauen versammelten sich unter einer Flagge und griffen ohne größere Ausrüstung ein überlegenes Heer an.
Dank der Hilfe von Verbündeten und dem eingreifen der königlichen Armee, unter dem Banner von Königin Celes, wurden die Untoten und Monster von König Fox zurückgeschlagen.

Nun nachdem die Königin versucht einen Überblick über das von Krieg und Tod geschundene Land zu bekommen, werden wir erneut angegriffen.
Diesmal belagert er die Setiten-Stadt Sepermeru. Erste Opfer unter der Bevölkerung sind bereits zu beklagen. Häuser die unter Midgard's Katapulte barsten. Frauen, Männer und Kinder die im Feuer oder unter den Trümmern getötet wurden.

Raevgard mag geschunden sein. Ein Land das in den letzten Monden immer wieder von Krieg und Tod heimgesucht wurde. Aber noch leben und sterben freie Menschen hier.
Königin Celes ist zurück!
Gemeinsam mit der Königin werde ich, Kommandant Valon, ins Feld ziehen.
Wir sind klein, unser Heer besteht aus Bauern. Aber es gibt hier noch einen atmenden Helianer der nicht vor hat ein Sklave Midgards zu werden und bei ALLEN Göttern dieses Kontinents! Ich werde Midgards Hintern auf ihren eigenen Triboken in ihre Heimat befördern. Möge Mitra mir helfen und das Licht geben um den Feind zu blenden und die Unholde zu vernichten.

Gez. Kommandant Valon

Schwarzer Ritter
Beiträge: 1
Registriert: Di 15. Okt 2019, 07:35

Re: Annexion

Beitrag von Schwarzer Ritter » Di 15. Okt 2019, 11:03

Während die Schlacht um Sepermeru im vollen Gange ist taucht am Horizont eine kleine handvoll Männer auf . Ihre schwarzen Rüstungen glänzen in der strahlenden Sonne Raevgards. Die Gesichter verdeckt unter einem furchteinflössendem Helm tragen sie auch keinen Banner mit sich. Keiner der Männer schien aufgeregt oder auch nur bewegt vom Bild das sich ihnen bot als sie von einem Hügel herab das geschehen beobachten. Sie sind offensichtlich die Elite, die Speerspitze eines größeren Heeres.
Der Blick des Anführers streift suchend über das Schlachtfeld und trifft dabei auf König Fox, welcher sich gerade tapfer gegen vier Verteidiger Raevgards zur wehr setzte und diesen die Schädel einschlug. Mit dem Blut seiner Feinde im Gesicht sieht er zum Hügel auf und schüttelt leicht seinen Kopf um anzudeuten das das wonach die schwarzen Männer suchen nicht hier zu finden ist.
Die Männer harrten noch eine Zeit lang aus ehe sie genau so unauffällig verschwanden wie sie aufgetaucht sind.

Fox666hound
Beiträge: 18
Registriert: So 3. Mär 2019, 17:42

Re: Annexion

Beitrag von Fox666hound » Di 15. Okt 2019, 22:07

Schlaflose Nächte, die zertrümmerten Opfer, die Leichenteile, die entstellten Gesichter, die winnenden Opfer, die verängstigten Überlebende. All jenes fordert König Fox vieles ab, als harter Nordmann sah er schon viel Leid auf den Schlachtfelder, aber jenes ist Neu. Nach dem feigen Angriff gegen sein Außenposten, schwor er Rache und sank auf das Niveau seiner Gegner, er wurde wie die, die er bekämpfen will. Die Armee nahm die Bevölkerung Raevgards als Geiseln und bestrafte die Unschuldigen für die Taten der Schuldigen.

Es ist auch die Größe zu seinen Fehler zu stehen, das Geschehene kann nicht mehr Rückgängig gemacht werden, nur die Brücke in die Zukunft kann überschritten werden, aber nicht zurück. Die Belagerung und Beschuss Supermerus wird somit aufgehoben, der Konflikt sollte nur von den Ausgetragen, die die Verantwortung auch tragen. Solange Königin Celes und Gefolge nicht auf den Verhandlungstisch zurück kehren, wird keine Ruhe zwischen den Gebieten einkehren.

Gez. König Fox von Midgard

Antworten