Draconum

Draconum wird im frühen Mittelalter spielen, welches sich stetig entwickelt.

Wichtig ist mir bei diesem Konzept eine Welt zu erschaffen,
die zwischen der Realen Welt und dem Conan Universum spielt.
Hyboria, Conan und der Inhalt dieses Spiels ,von Seiten der Entwickler,
spiegelt auf diesem Server eher eine Legende wieder,
die ihr als Spieler nachgehen könnt und auch sicher werdet.

Es wird neben dieser "Legende" eine neue Story entwickelt,
die ihr mitgestaltet. Dies tut ihr indem ihr einfach euren Charakter spielt,
eure Entscheidungen trefft und euch so weiter entwickelt.
Je nachdem wie ihr handelt, so entwickelt sich auch dieser Server,
die Hauptstadt, der Einfluss einer Gilde und vieles mehr.

Somit habt ihr eine direkte Verbindung zur Geschichte von Draconum, denn ihr seid ein Teil dieser Geschichte.

Aller Anfang ist schwer

Ihr beginnt als einfacher Bauer,
in einem festgelegten Bereich der Verbannten.

Warum, wie oder wo ihr gelandet seid liegt in eurem freien Ermessen,
fakt ist, ihr seid hier und kommt nicht einfach so aus diesem Bereich heraus.
Denn an jener "grün schimmernden" Wand stehen die Wachen ,
eines Königs aus einem fernen Land.

Findet euch damit ab und lebt in dieser Welt,
lebt weiter als einfacher Bauer oder arbeitet euch empor zu Ruhm und Reichtum,
gar bis zum König eines Bezirkes.

Doch gebt acht, nicht jedem wird eure Entscheidung gefallen und ihr werdet gewiss auf wiederstand stoßen.

Schließt eine Lehre ab......entwickelt euch......

Fleiß bestimmt euer Leben,
im Realen wie auch in Draconum.

Wollt ihr voran kommen, so müsst ihr bereit sein etwas zu lernen.

Jeder in dieser Welt kann einen Beruf erlernen und diesem nachgehen.
Sei es nun in der Hauptstadt oder auf einem Freien Stück land.

Wie im Realen, so müsst ihr für euern Beruf eine Lehre abschließen
die euch zum Gesellen oder gar Meister eures Faches macht.

Dies bildet den Grundstein um z.b Ämter zu erhalten...
......erst mit einer abschlossenen Ausbildung werdet ihr weitere ,
bessere Aufgaben erhalten.

Einige sind gar erst mit einem Adelstitel Freizuschalten.

Mein leben als Adliger

Habt ihr einige Grundsteine gelegt,
so ist es möglich ein Amt zu erhalten.

Dieses bringt euch Gelder, Waren und Anerkennung.

Doch gebt auch hier acht, nicht jeder wird mit eurer Arbeit zufrieden sein.
So wärt ihr nicht der erste Richter , den man Tot auffand.

Verschafft euch Respekt, behandelt die Leute Fair und ihr werdet ein gutes Leben im Adelsstand haben.